Vereinsmitglieder & freie Mitarbeiter

Die Vereinsmitglieder: links der Vorsitzende Thomas Busse, in der Mitte die stellvertretende Vorsitzende und Kassenwartin Elli Meessen, rechts davon der Schriftführer Thomas Evers und Rainer Lange. Die Zweite von links ist Julia Domenica, Thomas Busse’s Verlobte und enge Mitarbeiterin des Vereins.

Thomas Busse – Vorsitzender

Freischaffender Künstler, Dozent, Verlagsinhaber

“Seit 1985 interessiere ich mich mittlerweile für das Leben und die Lehre Bruno Grönings. Anfangs skeptisch, erkannte ich immer mehr wie wertvoll die Umsetzung der Lehre Bruno Grönings für uns Menschen sein kann.
‘Ein guter Baum bringt gute Früchte hervor’, sagte Jesus.Davon konnte ich mich in all den Jahren in Bezug auf Bruno Gröning immer intensiver überzeugen: Menschen finden zum Glauben an Gott zurück, Christus und seine Lehre wird vielen wieder verständlicher, Hilfen und Heilungen geschehen, der gelebte Glaube wird im Alltag sichtbarer. Dies ist der Grund, warum ich mich für diesen Verein ehrenamtlich engagiere.
Leider gibt es auch Menschen, wie in jeder anderen Bewegung auch, die fanatisch und dogmatisch werden und einen Personenkult veranstalten. Dies wollte Gröning niemals. Ich habe aufgrund meiner neunjährigen Arbeit an dem dreiteiligen, sehr aufwendig gemachten Dokumentarfilm ‘Das Phänomen Gröning’ einen tiefen Einblick bezüglich des Lebens und der Lehre Bruno Grönings erhalten. Ich konnte mich überzeugen, dass er ein wahrhafter Diener Gottes war!”

Elli Meessen– Stellvertreterin & Kassenwart

Berater in Steuer- und Wirtschaftsrecht

“Am 13.06.1993 bin ich zum ersten Mal mit der Lehre Bruno Grönings in Berührung gekommen.
Im Laufe der Zeit habe ich mich vom Wahrheitsgehalt seiner Worte überzeugen können. Seine einfachen, klaren und präzisen Aussagen zur Christuslehre habe ich von Anfang geschätzt.
Er hat mich dazu bewegt, mich wieder mit der Bibel auseinanderzusetzen und mir die Bedeutung der Worte Christi für die heutige Zeit verständlich und lebendig gemacht.
Seine Aussage ‘ICH BIN NICHTS, DER HERGOTT IST ALLES’ sagt so vieles über den Menschen Bruno Gröning aus, der von Christus erfüllt war und seine Lebensaufgabe, die Menschen zur Umkehr zu Gott zu bewegen, in die Tat umgesetzt hat.
Dies und vieles mehr hat mich veranlasst, ehrenamtlich für diesen Verein tätig zu sein.”

Thomas Evers – Schriftführer

Dipl.-Ing. (Maschinenbau), eigenes Ing.-Büro für Fachplanungen bzgl. Wasseraufbereitungsanlagen; gutachterl. Tätigkeiten

“Als ich 1986 (mit knapp 19 Jahren) zu erstem Mal von Bruno Gröning hörte, war das für mich alles Neuland. ‘Heilung auf geistigem Weg’ war mir bis dahin vollkommen fremd. Allerdings hatte die Person Bruno Gröning mein Interesse geweckt, was sowohl an den berichteten Heilungen als auch durch einzelne Aussagen von ihm hervorgerufen wurde.
Ich würde heute sagen, es war so etwas wie ein innerer Drang der Sache nachzugehen und zu prüfen, was dahintersteckt. Ich habe mich eingelassen auf das, was er empfohlen hat mit dem Ergebnis, dass ich eine mir bis dahin vollkommen unbekannte Seite des Lebens kennengelernt habe. Und sie auch weiterhin kennenlerne.
Ich kann heute sagen, dass die von ihm mit einfachen Worten vermittelten Lebensgesetze mein Leben maßgeblich und äußerst positiv beeinflusst haben. Ich würde es als egoistisch empfinden, wollte ich das nur für mich behalten, vielleicht erklärt das meine Motivation am ehesten. Die Möglichkeit zu schaffen, dass jeder Mensch sich ohne Druck, Zwang o.ä. hierüber informieren kann, ist eine Herzensangelegenheit.
Ebenso der Wunsch, durch möglichst vollständige und unverfälschte Informationen bei der Aufklärung von Missverständnisse um die Person Bruno Grönings behilflich zu sein.”

Rainer Lange – Vereinsmitglied

Rentner

“Im Jahr 1982 lernte ich nach vielen Auseinandersetzungen mit verschiedenen spirituellen Themen und religiösen Strömungen, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, die Lehre Bruno Grönings kennen und lieben.
Die Lehre Grönings hat mir von Anfang an eine ganz neue Sicht auf das Leben und den Glauben gegeben, z.B. durch selbst erlebte Heilungen. Sie hat für mich den Glauben an Gott mit Leben erfüllt.
Leider werden heute vielfach Informationen um die Person Bruno Grönings wissentlich zurückgehalten oder verfälscht, um so ein Bild von ihm entstehen zu lassen, welches nicht in seinem Sinne war. Er wollte keinen Kult um seine Person, sondern den Menschen mit seiner Lehre einen Weg zum Glauben zurück zu Gott aufzeigen. ‘Danken Sie nicht mir, sondern danken Sie Gott’, sagte Gröning zu den Menschen, die Hilfe und Heilungen erhalten haben.
Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die ursprüngliche Lehre Bruno Grönings unverfälscht anderen Menschen in Liebe und Freiheit zugänglich zu machen. Dies ist der Grund, warum ich mich für den Verein ehrenamtlich engagiere.”

Freie Mitarbeiter

Im Folgenden stellen wir unsere Helfer vor, die den “Informationskreis: Leben und Lehre Bruno Grönings e.V.” ehrenamtlich unterstützen. Wenn auch Sie uns helfen möchten, dann wenden Sie sich gerne per Mail info@bruno-groening.net an uns. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht auf dieser Seite genannt werden müssen. Dies geschieht nur mit dem Einverständnis des jeweiligen Helfers. Wir sind sehr dankbar für Ihr Engagement!

Julia Domenica – Internationale Kontakte, SocialMedia & Homepage, Übersetzung & Koordinator für Übersetzungen

Freischaffende Künstlerin, Dipl. Chemikerin, Selbstständig mit BODY IN RESONANCE

„’Ohne Gott gibt es kein Leben!’ (Zitat Bruno Gröning) – Schon von klein auf habe ich mich mit der Lehre Jesu Christi tief verbunden gefühlt. Ich bin ein sehr bodenständiger Mensch, das schließt für mich tiefe Spiritualität nicht aus, ganz im Gegenteil. Auch wenn es durchaus auch Phasen des Haderns mit Gott in meinem Leben gab, war in mir irgendwie immer ein tiefes Bewusstsein, dass wir ein Teil von Ihm sind. Mich einer Gruppierung anzuschließen war mir immer suspekt und ich gehöre keiner Kirche mehr an. Die Klarheit und Intensität von Gottes Wahrheit ist an vielen Stellen zu finden. Wohl nirgendswo so umfangreich wie in den Geboten Moses und im Leben und der Lehre Christi. Warum also sich für Bruno Gröning einsetzen?
Seine absolute Hingabe und tiefe Liebe zu Gott und für die Menschen, seine beeindruckenden Taten und die gleichzeitige Demut, seine punktgenauen Worte haben mich überzeugt. Wahrlich, Bruno Gröning war kein Redner von leeren Worthülsen, derer es genug gibt. Seine Worte waren sein Lebenskonzept und damit gibt er dem Menschen alles an die Hand, was er für seine geistige Weiterentwicklung braucht. Der Mensch muss es nur umsetzen. Die Schlichtheit, Kraft und Geradlinigkeit seiner Lehre sowie die von ihm immer betonte Verbindung zu der Lehre Christi machen es mir eine Herzensaufgabe sein Werk, was er immer als Werk Gottes bezeichnet hat, zu unterstützen.“

Kontaktaufnahme über juliadomenica@bruno-groening.net

Marion Prahm – Kontaktperson für Daten und Fragen bezüglich unabhängiger Gemeinschaften

Sozialpädagogische Familienhilfe

“Als junge Studentin verspürte ich eines Tages den intensiven Wunsch in mir, dass mein Glauben an Gott und Jesus Christus noch alltags-praktrischer, konkreter anwendbar, noch stärker erlebbar wird.
Kurz darauf lernte ich eine Heilpraktikerin kennen, die bereits mit der Lehre Bruno Grönings vertraut war.
2004 ließ ich mich in die Lehre Bruno Grönings einführen. Seitdem wuchs mein Glauben und Vertrauen, ich erlebte viele alltagpraktische Hilfen und auch Heilung, persönlich, im privaten Freundes- und Familienkreis und auch in meiner Arbeit.
Ich fühle mich von Jahr zu Jahr mehr mit Jesus Christus verbunden und bin überzeugt von der Wahrheit der Lehre Bruno Gönings.
Die Art und Weise, in der die Mitwirkenden des ‘Informationkreis: Leben und Lehre Bruno Grönings’ aktiv sind, spricht mich sehr an. Nun freue ich mich sehr – ab Sommer 2016 – den Verein ehrenamtlich zu unterstützen – als Kontaktperson für Daten und Fragen bezüglich unabhängiger Gemeinschaften.”

Kontaktaufnahme über marionprahm@bruno-groening.net

David Panadero Molina – Spanische Übersetzung

Journalist & Übersetzer

“Durch die Worte meiner Mutter Maria Molina, die seit langer Zeit eine wundervolle Gemeinschaft in Spanien leitet, bin ich vor vielen Jahren zum ersten Mal in Konakt mit der Lehre Bruno Grönings gekommen.
Als junger Mann mit einem sturen Charakter braucht ich Zeit bis ich die Lehre akzeptieren und annehmen konnte, aber heute bin ich so glücklich, dass ich sie praktizieren darf.
Der sehr einfache und doch direkte Weg des Tuns, den Bruno Gröning für uns will, wird dir ein gesegnetes Leben und ein liebevolles Herz schenken, ich habe es in meiner Alltagsroutine selbst erlebt und noch spezieller von der Familie um mich herum, so wurde ich unzählige Male Zeuge der Vorteile geistigen Heilens.”

Wir suchen zurzeit noch Unterstützer in folgenden Bereichen:

  • französische Übersetzung von Zitaten und ggf. Homepage-Inhalten
  • russische Übersetzung von Zitaten und ggf. Homepage-Inhalten

Bitte melden Sie sich per Mail unter info@bruno-groening.net falls Sie den “Informationskreis: Leben und Lehre Bruno Grönings e.V.” ehrenamtlich unterstützen möchten.