Magenleiden

09.02.1953

Hedwig Straub

Schopfheim

Meine Empfindungen, die ich seit meiner Begegnung mit Herrn Bruno Gröning hatte, lege ich wie folgt nieder:

Bei dem Vortrag, den Herr Gröning auf Heilung der ganzen im Haushalt befindlichen Geschöpfe ausdehnte, dachte ich an meinen schwer erkrankten Hund, dem ich alle Pflege zuteil werden ließ und der an einem Herz-Asthma litt. Durch die Fernheilung ist mein Hund vollständig genesen und ist heute mehr denn je munter und gesund.

Meine eigenen Beschwerden, vorwiegend wegen Magenleiden, Unterleibsbeschwerden und nicht zuletzt wegen Krampfadern sind seit der letzten Besprechung und durch Fernheilung behoben, und ich fühle mich wieder frei und gesund. Auch meine Sucht als Raucherin ist seit der letzten Gegenüberstellung vorüber, und ich habe das Rauchen seither aufgegeben.

Ich bin noch mit einem schweren Gehörleiden behaftet, habe aber die volle Zuversicht, auch hier eine Heilung oder Besserung durch die Einwirkung von Herrn Gröning zu erfahren und danke ihm jedenfalls für die bisherige Hilfe aufs Beste. Frau Hedwig Straub

01. 11. 1953

Anne Andresen

Ostenfeld

Lieber Herr Gröning!

Ich möchte mich heute für meine sowie für die Heilung meines Mannes herzlichst bei Ihnen bedanken. Ich litt seit 1927 an ein Gallen- und Magenleiden. Außerdem hatte ich etwa seit einem Jahr einen ständigen Juckreiz in beiden Beinen. Von mehreren Ärzten konnte mir keine Hilfe oder Heilung zuteil werden. Im September erhielt ich dann von Frau J. Thomsen, Steinberg, eine Stanniolkugel. Schon während Frau Thomsen von Ihnen berichtete, wurde der ganze Körper geschüttelt, und dieses Schütteln hielt auch nach Empfang der Kugel noch etwa eine Stunde an. Danach waren alle Beschwerden verschwunden und sind bis zum heutigen Tag auch nicht wiedergekehrt. Seit dem fühle ich mich sehr wohl und viel kräftiger wie seit Jahren.

Mein Mann litt an Schwerhörigkeit, Ischias und bekam immer Schwindelanfälle . „Alterser scheinungen“, für die es keine Hilfe mehr gibt, war die Diagnose des behandelnden Arztes. Mit mir zusammen erhielt auch mein Mann eine Stanniolkugel, und auch bei ihm schwanden bald alle Beschwerden. Heute hört er auch wieder die Uhr ticken, was früher nicht möglich war. Wir sind nun so froh und danken Ihnen nochmals von ganzem Herzen für unsere Heilung.

Mit vielen guten Wünschen und Grüßen für Sie, Ihre Anne Andresen

Die Informationen auf dieser Website sind u.a. dazu gedacht, mögliche Wege zu einer ganzheitlichen Medizin aufzuzeigen! Keinesfalls soll die persönliche Konsultation oder gar Therapie durch einen geeigneten Arzt ersetzt noch eine ärztliche Anamnese, Diagnose & Therapie oder Medikation vermieden, verschoben oder abgebrochen werden.
 
[download-attachment id=”565″ title=”Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 2.03.04 zum Download”]