Sinn der Gemeinschaften

„Gemeinsam ist man stark“ ist eine bekannte Lebensweisheit. Ganz gleich in welcher religiösen oder spirituellen Vereinigung, die Menschen suchen stets Gleichgesinnte, um sich gegenseitig im Glauben zu stärken, Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam Kraft aufzunehmen und zu beten. Nicht anders ist es bei den Gemeinschaften, die sich auf Bruno Gröning berufen.

Man kann die göttliche Kraft aber auch im eigenen Heim oder an jedem anderen Ort empfangen.
„Setzen Sie sich Zuhause genauso hin, wie sie hier gesessen haben (in der Gemeinschaft). (…) Genauso können Sie auch Zuhause empfangen.“ (07.09.1950)
„So wie Sie hier diesen Strom, diese Heilwelle erhalten haben, genauso erhalten Sie sie, gleich wo Sie gehen, gleich wo Sie stehen, gleich wo auf dieser Erde.“ (23.09.1950)